--%>
 
Eilat's offizielle Tourismus Website

Der Tauchführer in Eilat

Der Tauchführer in Eilat

Es gibt viele Möglichkeiten Eilat zu erleben, aber ohne Zweifel ist es die coolste und aufregendste Art, in die atemberaubende Unterwasserwelt des Roten Meeres einzutauchen.

Der Golf von Eilat ist der nördlichste Punkt der Welt an dem Korallen wachsen, so dass es ein berühmtes und beliebtes Tauchgebiet ist, welches Besucher aus der ganzen Welt anzieht.

Wenn Sie sich für einen Tauchkurs bei einem der prestigeträchtigen Tauchclubs von Eilat entschieden haben, sollten Sie sich über die Nähe des Clubs zum Strand, die Tauchplätze und die angebotenen Unterkunftsmöglichkeiten informieren. Die meisten Tauchclubs in Eilat befinden sich entlang des südlichen Küstenstreifen. Viele Teile entlang der Südküste sind als Naturschutzgebiet deklariert. Einige sind teilweise geschlossen, andere atemberaubende Tauchgebiete wiederum sind jedoch für die Öffentlichkeit zugänglich, wo man sowohl während des Tages, als auch in der Nacht tauchen kann.

Tauchplätze in Eilat

The Tables

Der Eingang befindet sich bei der südlichen Brücke am Princess Beach, einen Korallen bedeckten Hang gilt es hinunterzugehen. Die Tafelkorallen liegen in einer Tiefe von 3 Metern.

The Cave

Der Eingang ist vom Hamigdalor Beach (vor dem "Snuba" Tauchclub). In einer Tiefe von 3-5 Metern sind eine Reihe von Höhlen, die die Heimat vieler Arten von Fisch, Flora und Fauna sind.

The University

Eingang vom Hamigdalor Beach (die felsige Seite mit Blick auf die Snackbar). In fünfzehn Metern Tiefe können Sie Zeuge der Korallenpflanzexperimente der nahen gelegenen Marineuniversität sein.

The Coral Beach Nature Reserve

Der Eingang ist vom Coral Beach. Das Riff befindet sich in einer Tiefe von 3 Metern, der Moses-Felsen auf 6 Meter Tiefe und der Joshua-Felsen bei 8 Meter. Bei 10 Meter erreichen Sie den Beginn einer steilen Korallenwand.

The Japanese Gardens

Dieser Tauchplatz kann nur mit einem Boot erreicht werden und nur in Abstimmung mit einem der Tauchclubs (Bitte beachten Sie, dass aufgrund der hohen Nachfrage alles im Voraus vereinbart werden muss). Diese Korallenwand erreicht extreme Tiefen und die empfohlene maximale Tiefe beträgt 30 Meter.

The Mosquito

Der Eingang ist durch den Aqua Sport Beach und danach einen steilen Hang hinab, wo man einen Garten von Aalen -  die mit ihren Schwänzen im Sand stecken - erreicht. Der Mosquito ist ein versunkenes Militärschiff, welches als künstlicher Tauchplatz dient. Die empfohlene maximale Tiefe beträgt 30 Meter.

The Navy Ship + Paradise

Der Eingang befindet sich etwa 30 Meter nördlich von Village Beach. Wie die Moskito, ist es ein absichtlich versenktes Marine-Schiff. Empfohlene maximale Tiefe ist 27 Meter.

The Canyons

Der Eingang ist vom Dekel Beach. Der Tauchplatz bietet 2 spektakuläre Unterwasserschluchten. Die empfohlene maximale Tiefe beträgt 30 Meter.

The Sun Boat

Der Eingang ist 280 Meter vom Royal Beach entfernt. Auch dies ist ein künstlicher Tauchplatz; ein versunkenes Schiff befindet sich in ca. 10 Meter Tiefe.

Für weitere Informationen: Eilat Tauchclubs


Teilen: