--%>
 
Eilat's offizielle Tourismus Website

Kultur in Eilat

Kultur in Eilat

Mit dem ersten internationalen Jazzfestival in Eilat im Jahre 1987, wurde das Potenzial der südlichen Resortstadt entdeckt, ein Zentrum der internationalen Kunst und Kultur zu werden. Fast 30 Jahre später ist Eilat sicherlich des Titels würdig. Heute werden in Eilat jährlich über 10 internationale Festivals ausgetragen, zusätzlich zu weiteren zahlreichen musikalischen Darbietungen, Ausstellungen, Theater, Stand-up-Komödie, Kunstveranstaltungen und internationalen Sportwettkämpfen.

Das Red Sea Jazz Festival, das regelmäßig in der letzten Augustwoche stattfindet und riesige Namen aus der Welt-Jazz-Szene anzieht, ist DAS internationale Veteranenfestival in der Stadt. Neben Auftritten im Hafen gibt es eine Vielzahl von Aktivitäten, Workshops sowie die traditionelle und beliebte 'Jam Session'.

Seit 2001 findet in Eilat auch eines der größten und bedeutendsten Gay Pride Events im Land statt - "Eilat Pride". Während des 3 tägigen Festivals hält Eilats berühmt berüchtigte Party-Szene Partys zeitgleich an verschiedenen Orten in der ganzen Stadt ab, mit internationalen DJs und spektakulären Drag-Performances. Im Jahr 2014 veranstaltete der legendäre Boy George eine der Partys, die zu einem der am meisten kommunizierten Ereignis der Stadt wurde.

Eine weitere bedeutende Veranstaltung in Eilat ist "Eilat Red Sea" - ein internationaler Unterwasser-Fotowettbewerb, auch die Unterwasserfotografie-Olympiade genannt. Während des Wettkampfes beherbergt die Stadt Dutzende von professionellen und Amateurfotografen aus aller Welt, die in einer Vielzahl von Kategorien konkurrieren. Am letzten Tag des Festivals findet eine offene Ausstellung statt, die die besten Fotos des Jahres zeigt.

Während in der Vergangenheit Eilat-Festivals vor allem im Sommer stattfanden, gibt es heute unzählige kulturelle und sportliche Veranstaltungen, die das ganze Jahr hindurch stattfinden, einige eigens im Winter.


Teilen: