Eilat's offizielle Tourismus Website

Über Eilat

Über Eilat

Eilat, die südlichste Stadt des Landes, gilt als unbestrittene Ferienhauptstadt Israels. Geographisch liegt der Golf von Eilat am Rande einer langen, schmalen Mündung, die die Arabische Halbinsel und die Sinai-Wüste voneinander trennt. Als Oase an den Ufern des Roten Meeres bietet Eilat den Besuchern eine spektakuläre Kombination aus bergiger Wüstenlandschaft, einer wunderschönen Bucht und einer Sonne, die das ganze Jahr über scheint. Ohne Zweifel ist Eilat eine der einzigartigsten Städte Israels und einer der exklusivsten Resorts der Welt, welches über 2,8 Millionen Besucher pro Jahr anzieht.

Die Stadt bietet Dutzende von Hotels, Restaurants, Einkaufszentren, Bars und Klubs. Sie bietet eine Vielzahl von Attraktionen für alle Arten von Urlaubern. Vor allem Tauchenthusiasten genießen eines der schönsten Tauchresort der Welt mit einem spektakulären Korallenriff und einer faszinierenden Tierwelt unter Wasser. Im Gegensatz zu anderen Stadt-Resorts hat Eilat auch Naturliebhaber vieles anzubieten; in der traumhaften Arava-Wüste nördlich der Stadt können Sie nach Herzenslust wandern, radeln oder motorisiert einzigartige Trails entdecken.

Eilat war anfangs eine abgelegene und vereinsamte Stadt. Doch seit der offiziellen Eröffnung des Flughafens Eilat in den frühen 60er Jahren, begann die südlichste Stadt rasant zu wachsen bis sie sich zu einer pulsierenden Stadt entwickelte, die stetig innoviert und zu Recht jährlich als ‘die beliebteste Touristendestination an den Ufern des Roten Meeres‘ betitelt wird.

Heute ist Eilats Stadtgebiet etwa 87.000 Hektar groß und beherbergt etwa 60.000 Einwohner. Es ist die juristisch gesehen die viertgrößte Rechtshoheit in Israel. Der Tourismus ist einer der bedeutendsten Beschäftigungssektoren der Stadt, mit Dutzenden von Hotels und Pensionen welche mehr als 10.000 Zimmern anbieten. Im Jahre 1985 wurde Eilat als "Freihandelszone" deklariert, was vereinfacht ausgedrückt ‘Tax Free‘ bedeutet; ein Umstand, der auch viele Touristen anzieht.


Teilen: